Samstag, 13. Oktober 2018

Geburtstagskleid zum 8. Geburtstag - Hiboho von FeeFeeFashion

Hallo ihr Lieben,

da hab ich doch glatt noch ein paar Sommerfotos gefunden, die ich noch nicht gezeigt habe...

Unsere Große ist im Juni bereits 8 Jahre alt geworden und hatte ziemlich genaue Vorstellungen wie ihr Geburtstagskleid aussehen sollte. Den Stoff hatte sie sich bereits Wochen vorher ausgesucht, es sollte weite Ärmel haben und viiiiiel Spitze und Tüddelkram.

Gemeinsam entschieden wir uns dann für ein Hiboho-Kleid von FeeFeeFashion. Das Kleid wurde begeistert am Geburtstag getragen, und im Urlaub bin ich dann endlich mal zum Fotos machen gekommen!






In Kürze:
Schnitt: Hiboho von FeeFeeFashion
Stoff: Pineapplecolada von Hamburger Liebe für Alles für Selbermacher
Plott: Glitzerfolie von Kreativmanufaktur Bayern

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

Freitag, 12. Oktober 2018

Lillesol Basic No. 63 - Westigan - Probenähen

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine Kinder-Version des Westigans von Lillesol + Pelle.

Für unsere Große habe ich eine Weste aus rosafarbenem Vintage-Strick von Staghorn genäht, wie gut, dass ich davon noch etwas gebunktert hatte ;-)

Den Westigan habe ich mit Taschen genäht, perfekt um die kalten Hände einzukuscheln! Genäht habe ich Gr. 134, da wächst die Maus gerade rein, daher fällt er hier noch etwas Oversize.





In Kürze:
Schnitt: Lillesol Basic No. 63 - Westigan von Lillesol + Pelle
Stoff: Vintage-Strick von Staghorn

Verlinkt bei Kiddikram und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

*Das Schnittmuster wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos von Lillesol + Pelle zur Verfügung gestellt*

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Lillesol Women No.37 - Westigan - Probenähen

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

nachdem hier in den letzten Wochen eher Webware-Wochen waren, möchte ich euch heute mal wieder etwas aus dehnbaren Stoffen zeigen.

Im Laufe des heutigen Nachmittags geht bei der lieben Julia von Lillesol + Pelle ein neues Schnittmuster für Kinder und Damen online - der Westigan.

Das Schnittmuster enthält zwei Varianten, eine Weste mit überschnittenen Ärmeln und einen Cardigan.

Ich habe mich für die Weste entschieden und einen leichten, fließenden Strickstoff in fröhlichem Grau ;-) gewählt.

Aus leichten Strickstoffen fällt der Westigan schön, aus dickeren Stoffen hat er mehr Stand. Ganz dicke Stoffe wie Winter-Sweat und Fleece eignen sich nicht besonders gut für diesen Schnitt.

Besonders jetzt im Herbst (wenn man mal nicht über 20°C hat wie im Moment) trage ich den Westigan gerne über einer Bluse oder einem Langarm-Shirt. Ich finde ihn absolut bürotauglich!







In Kürze:
Schnitt: Lillesol Women No. 37 - Westigan von Lillesol + Pelle
Stoff: Strickstoff in graumeliert

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

*Das Schnittmuster wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos von Lillesol + Pelle zur Verfügung gestellt*

Freitag, 5. Oktober 2018

Blogtour zu Basics aus Webware nähen von Julia Korff - praktische Umhängetasche

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute ist der letzte Tag bei unserer Blogtour zum Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff - Finale!

In den letzten drei Wochen konntet ihr auf Julias Blog Lillesol + Pelle alle 20 Modelle die im Buch enthalten sind sehen, inklusive aller Designbeispiele aus unserem Probenäh-Team!

Heute zeige ich nun das letzte Modell, die praktische Umhängetasche! Taschen habe ich am Anfang meiner "Nähkarriere" oft genäht, mein allererstes Stück im Nähkurs war eine einfache Henkeltasche aus Wollstoff. Im Laufe der letzten Jahre habe ich dann vorwiegend Kleidung genäht. Dabei macht es soviel Spaß eine schöne Tasche zu nähen...

Die praktische Umhängetasche wird mit einem verstellbaren Träger genäht, so dass sie über die Schulter als auch über den Körper zu tragen ist.  Sie kann offen getragen werden, ich habe mich bei meinem Modell für einen Drehverschluss entschieden. Bei Snaply findet ihr zum Beispiel ganz toll auf einander abgestimmtes Taschenzubehör. Da kaufe ich gerne die passenden Karabiner, Gurtversteller, D-Ringe, Verschlüsse....

Meine Tasche ist aus Canvas mit sommerlichem Flamingoprint genäht. Den Gurt habe ich aus Kunstleder selberhergestellt, da kann aber auch ganz einfach Gurtband verwendet werden!

Nun ist unsere Blogtour zu Ende, ich hoffe euch hat es genauso viel Spaß gemacht wie mir! Dieses Buch war ein ganz tolles Projekt, niemals hätte ich mir vorstellen können bei so etwas einmal dabei zu sein. Danke liebe Julia noch einmal für diese tolle Chance!!! Die Arbeit mit Julia Korff, mit dem Frechverlag und natürlich unserem wahnsinnig tollen Probenähtermin hat mir sehr viel Freude bereitet, und für ein paar tolle neue Kleidungsstücke im Kleiderschrank gesorgt!





In Kürze:
Schnitt: praktische Umhängetasche aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Canvas mit Flamingoprint, Kunstleder von Ebay
Zubehör: Taschenzubehör von Snaply in Kupfer

Verlinkt bei Sewlala und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Freitag, 28. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - schwingender Rock

*Werbung*

Guten Morgen ihr Lieben,

hier geht es wirklich Schlag auf Schlag und ich kann euch heute wieder ein neues Modell aus dem Buch Basics aus Webware nähen von Julia Korff zeigen - den schwingenden Rock!

Der schwingende Rock ist ein echter Allrounder, mit Gummizug am Bund ist er schnell genäht und kann entweder auf Taille oder hüftig getragen werden. Aus weichfallenden Stoffen wie Viskose fällt er figur-umspielend, aus festeren Stoffen wie Jeans oder Cord hat er mehr Stand.

Für mein Designbeispiel habe ich einen fließenden Taftstoff mit leichtem Glanz verwendet. Zusammen mit den Schuhen und der schwarzen Bluse habe ich schon mein perfektes Weihnachtsoutfit gefunden!

Schaut doch mal auf Julias Blog vorbei, dort sehr ihr noch viele tolle Designbeispiele!





In Kürze:
Schnitt: Schwingender Rock aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: gut abgelagerter Taft, irgendwann einmal bei Stoffe Zanders aus der Restekiste gezogen ;-)

Verlinkt beim Freutag!

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Donnerstag, 27. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - lässige Shorts

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

weiter gehts mit der Blogtour zum Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff und mit zwei Modellen von mir, die ich lange nach dem Probenähen genäht habe.

Heute zeige ich euch das Blusenshirt mit V-Ausschnitt und die lässige Shorts.

Das Blusenshirt habe ich aus einem leichten Blusenstoff mit leichter Struktur (mit Elasthananteil) genäht, das ist absolut angenehm zu tragen, war nur eine kleine Herausforderung beim Nähen... Hier habe ich statt der vorgesehenen langen Ärmel die kurzen Ärmel vom Kleid mit Flügelärmeln genäht. Toll wie man untereinander die Schnitte kombinieren kann.

Die lässige Shorts ist aus Köper, einem jeans-ähnlichen Stoff, genäht. Ich habe mich hier für ein großgeblümtes Muster entschieden, richtig schön sommerlich! Bei den heißen Temperaturen des vergangenen Sommers war die Hose ideal!




In Kürze:
Schnitt: Blusenshirt mit V-Ausschnitt + lässige Shorts aus "Basics aus Webware nähen" von Julia    Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Blusenstoff mit leichter Struktur von Alles für Selbermacher, Köper von Buttinette

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und Sewlala


Liebste Grüße

Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Mittwoch, 26. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - luftiges Kleid die Zweite

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

für unseren Urlaub auf Kos musste ich mir unbedingt noch ein luftiges Kleid aus dem Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff nähen.

Ich mag den Schnitt sehr gerne und habe mich bei diesem Modell für eine lila-weiß-gepunktete Popeline entschieden. Auch aus diesem Stoff ließ sich das Kleid sehr gut nähen und noch wichtiger, es lässt sich toll tragen!

Perfekt für den lauen Abend am Mittelmeer!




In Kürze:
Schnitt: luftiges Kleid aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Popeline vom Stoffmarkt

Verlinkt bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Montag, 24. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen - luftiges Kleid

*Werbung*

Guten Morgen ihr Lieben,

eine neue Woche startet und unsere Blogtour geht weiter. Heute mit meinem absoluten Lieblingsmodell, dem luftigen Kleid.

Das luftige Kleid hat ein schwingendes Rockteil, formgebende, senkrechte Abnäher vorne und hinten im Oberteil und wird seitlich mit einem Reißverschluss verschlossen.

Als Material habe ich einen blauen Chambray mit kleinem Ankerprint verwendet.

Ich liebe diesen Schnitt sehr! Morgen zeige ich euch noch ein weiteres Modell, dass ich mir für unseren Urlaub auf Kos nach diesem Schnitt genäht habe!





In Kürze:
Schnitt: Luftiges Kleid aus dem Buch Basics aus Webware nähen von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Chambray in Blau mit Ankerprint, gekauft bei kleine Stoffträume

Verlinkt bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Freitag, 21. September 2018

Lissy von Millimugg - der meistgenähte Schnitt diesen Sommers

Hallo ihr Lieben,

jaaaa, ich habe immer noch ein paar Sommerfotos für euch... Unser Urlaub ist ja auch gerade mal 4 Wochen her ;-)

Hm, wo fange ich denn jetzt mal an? Anfang Juli besuchte ich mit Mann und Tochter den zauberhaften Greta-Markt in Mönchengladbach. Dort mussten wir auf dem Stand der lieben Iris von Emmyesstuff eine kurze Stippvisite einlegen. Und das kleine Töchterlein verliebte sich unsterblich in ein Spaghetti-Trägerkleid mit Einhörnern.

Es musste also unbedingt dieses Kleid sein, da war die Maus  nicht von abzubringen... Iris war doch ganz verwundert, dass ausgerechnet ich Handmade-Kleidung kaufen würde und verriet mir netterweise das Schnittmuster zum Spaghetti-Trägerkleid - die Lissy von Millimugg.

Das Schnittmuster ist ein Schnittmuster-Set und enthält 3 Schnitte, für einen Schlüppi, als Trägertop und verlängert zum Kleid.

Da der Schnitt nur 2 Schnittteile benötigt, plus ein wenig Bündchen hat er sich für uns als perfekte Resteverwertung erwiesen! Und Bandeinfasser an der Cover sei Dank sind die Kleider ratzfast genäht ;-)

Insgesamt habe ich diesen Sommer 5 Kleider und 1 Trägertop nach diesem Schnitt genäht. Bei dem perfekten Sommerwetter war das für uns ein perfect Match!

Leider hat es nur ein Kleid vor die Linse geschafft...



In Kürze:
Schnitt: Lissy von Millimugg
Stoff: Jersey Cherry Dots von Alles für Selbermacher (leider nur noch in Violett verfügbar)

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*

Mittwoch, 19. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - Kleid mit Flügelärmeln

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute macht die Blogtour wieder Halt bei mir und ich zeige euch das erste Kleid aus dem Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle.

Das Kleid mit Flügelärmeln hat einen lockeren Sitz, weite Flügelärmel und einen schönen V-Ausschnitt. Der Ausschnitt wird mit Belegen gearbeitet und ist daher nicht sonderlich schwer zu nähen. Wer mag kann das Kleid durch optionale Abnäher noch körpernäher arbeiten, oder es einfach mit einem Gürtel tragen. Da sind im Probenähen auch einige tolle Beispiele entstanden!

Ich habe mein Kleid ohne Abnäher aus dünnem Blusenstoff im Leinenlook genäht. Das hat sich beim heißen Sommer optimal bewährt, ich hatte ein wunderbar leichtes Kleid, dass sich gerade bei hohen Temperaturen angenehm tragen ließ!

Wer nach einer Variante für kühlere Tage sucht, kleiner Tipp, die langen Ärmel vom Blusenshirt mit V-Ausschnitt passen auch an das Kleid.




In Kürze:
Schnitt: Kleid mit Flügelärmeln aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Blusenstoff mit Leinenlook von Alles für Selbermacher

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Samstag, 15. September 2018

weils so schön ist... noch eine Belle von RosaRosa

Hallo ihr Lieben,

ich hab einfach noch zuviele schöne Sommerbilder auf der Festplatte um jetzt schon an den Herbst zu denken, auch wenn die ersten Herbstteile meine Nähmaschine schon verlassen haben...

Also müsst ihr hier noch braune Haut und Sonnenschein ertragen! Der Wetterbericht der nächsten Tage verspricht ja noch einen Spätsommer, da passt das doch!

Für unsere Große habe ich natürlich auch eine Belle von RosaRosa genäht. Geht schließlich gar nicht, wenn die Kleine ein Teil genäht bekommt, was die Große nicht hat...

Bei diesem Modell habe ich mich für das einfache, ärmellose Oberteil mit Taschen und gerafftem Rock entschieden. So sieht die Belle richtig lässig aus, genau passend für unser 8-jähriges, cooles Mädchen!

Ich freu mich schon auf die Ärmel-Erweiterung die es demnächst für die Belle geben soll.






In Kürze:
Schnitt: Belle von RosaRosa
Stoff: Lovely Stripes - Jersey von Paul und Clara

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*

Freitag, 14. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - lässige Tunika

*Werbung*

Hallo zusammen,

heute geht die Blogtour zum neuen Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle direkt bei mir weiter!

Ich zeige euch die lässige Tunika - ein bequemes Teil, das durch die weiten Ärmel und die Kräuselung viel Bewegungsfreiheit bietet. Ich habe die Tunika scherzhaft meine Buffet-Tunika genannt weil sie durch ihren weiten Fall doch einiges kaschiert. Anfangs hatte ich Bedenken, dass sie auftragen könnte, das ist aber nicht der Fall!!!

Die Tunika kann aus allen leicht fallenden Stoffen wie gewebte Viskose, Crêpe oder Voile genäht werden, eine leichte Popeline eignet sich bestimmt auch.

Schaut doch mal auf Julias Blog vorbei, dort findet ihr auch die Modelle der anderen Probenäherinnen. Besonders süß finde ich übrigens das Modell von Kathis Nähwelt mit ihrer Babykugel 💓




In Kürze:
Schnitt: Lässige Tunika aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Crêpe Blumenwiese von Buttinette

Verlinkt bei Freutag

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Donnerstag, 13. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - Tunika mit Bommeln

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

hier bin ich wieder mit meinem versprochenen 1. Modell zum neuen Buch Basics aus Webware nähen von Julia Korff / Lillesol + Pelle.

Wenn ihr von Lillesol + Pelle hierher gefunden habt, herzlich Willkommen, schön, dass ihr da seid!

Mein erstes Modell aus Julias Buch ist die Tunika mit Bommeln, eine gemütliche Tunika die als Blickfang im Boho-Look mit Bommeln betüddelt wird. Die Tunika ist nicht schwer zu nähen und ein Stück was definitiv schneller fertig war als ich mit gerechnet hatte!

Ich trage meine Tunika gerne mit schmaler Jeans, so wirkt sie sehr lässig.

Im Urlaub habe ich die Tunika übrigens gerne genutzt um am Strand und an der Poolbar schnell mal was drüber zu ziehen. Die perfekte Länge um sie auch als kurzes Strandoutfit zu nutzen!





In Kürze:
Schnitt: Lässige Tunika mit Bommeln aus Basics aus Webware nähen von Julia Korff
Stoff: Webware vom Stoffmarkt, Bommelborte von Namijda

Verlinkt bei Du für dich am Donnerstag und Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Mittwoch, 12. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - Werbung

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

seit Montag ist nun endlich das neue Buch von Julia Korff / Lillesol + Pelle erschienen! Seit Anfang des Jahres durfte ich Teil dieses tollen Projektes sein und fleißig die Modelle des Buches zur Probe nähen. Viele tolle Modelle sind in unserem super Probenäh-Team entstanden und das feiern wir nun mit einer Blogtour.

Auf Julias Blog Lillesol + Pelle stellt Julia täglich die einzelnen Modelle vor und zeigt auch die Designbeispiele von uns Probenäherinnen. Schaut unbedingt mal dort vorbei, es sind tolle Beispiele entstanden!

Morgen mache ich mit meinem ersten Modell hier den Anfang, es werden noch einige folgen!

Mein Exemplar halte ich seit gestern endlich in den Händen, hach, was für ein unbeschreibliches Gefühl Teil dieses tollen Buches zu sein! Wer gerne Webware vernäht und für sich näht, dem kann ich Julias Werk uneingeschränkt empfehlen! Nicht nur während es Probenähens, auch danach sind für mich tolle Modelle entstanden die ich wirklich gerne trage!





Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Donnerstag, 6. September 2018

(Fake-) Wickelkleid von Kibadoo

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich endlich mal wieder donnerstags mit einem Beitrag zu "Du für dich am Donnerstag" und "Sewlala" dabei!

Ist es bei euch heute auch so grau und herbstlich? Dann nehm ich euch doch nochmal mit nach Griechenland und schicke damit vielleicht ein paar virtuelle Sonnenstrahlen zu euch!

Den wunderschönen Modal mit Pfingstrosen von Lillestoff musste ich im Frühjahr einfach vorbestellen, ich liiiiiieeebe Pfingstrosen!

Nach ein paar Mal streicheln und hin- und herüberlegen welchen Schnitt ich doch für das Traumstöffchen nehmen soll, bin ich mal wieder bei Wickelkleid von Kibadoo gelandet... Auch hier habe ich mal wieder eine Fakeversion genäht, bei der nur das Oberteil gewickelt ist, und das Rockteil einlagig genäht wird. Eine Anleitung dazu findet ihr z.B. bei Joma-Style.

Modal habe ich bei diesem Kleid übrigens zum ersten Mal vernäht! Anfangs war es etwas flutschig, aber relativ schnell hatte ich mich dran gewöhnt. Tragen lässt der Modal sich einfach toll, der wird bestimmt nochmal gekauft!





In Kürze:
Schnitt: Wickelkleid von Kibadoo
Stoff: Modal von Lillestoff

Verlinkt bei Du für dich am Donnerstag und Sewlala.

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*


Mittwoch, 5. September 2018

Belle von RosaRosa

Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, wenn euch ein neuer Schnitt direkt so begeistert, dass ihr ihn sofort kaufen müsst und schon ganz viele Stoffideen dazu im Kopf habt?

So ging es mir mit der Belle von RosaRosa. Gesehen und direkt verliebt <3.

Die Mädels haben ja bei Schnitt und Stoffkombis mittlerweile meistens Mitspracherecht, so dass unserer kleinen Maus direkt klar war, ich möchte die Belle mit Flügelärmeln genäht haben.

Den Stoff hat sie auch eigenhändig dafür aus dem Regal gezogen und die passende Spitze war auch schnell gefunden. Prima wenn so ein Projekt schnell beisammen ist und man vorher schon ahnt, dass es ganz zauberhaft aussehen wird.

Beim Zoobesuch musste das neue Kleid dann direkt getragen werden, sehr zu meiner Freude, bietet das doch direkt eine schöne Fotokulisse ;-)

Auf den Fotos sieht man noch, dass ich die Flügelärmel anfangs nicht abgesteppt hatte. Das war pure Bequemlichkeit und hat mich doch ein wenig geärgert, weil sei immer wieder umgeschlagen sind. Also hab ich das direkt nach geholt und man sieht auf dem unteren Foto, dass es sich gelohnt hat!

Im Herbst kann man die Belle prima mit Langarmshirt und Strumpfhose anziehen und ich bin guter Dinge, dass das tolle Kleid auch nächsten Sommer noch passen wird! Außerdem liegt der Jackenschnitt Jumi auch  noch hier und wartet auf Verarbeitung, das sieht zusammen auch ganz zauberhaft aus...







In Kürze:
Schnitt: Belle von RosaRosa
Stoff: Jersey mit Häschen und glitzer in Mint, gekauft auf dem Stoffmarkt (ebenfalls zu finden z.B. bei Etsy)
Spitze: Namijda

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*