Mittwoch, 5. Dezember 2018

Strampelhose ohne Fuß von Klimperklein

Hallo ihr Lieben,

die Zeit fliegt hier mal wieder nur so an uns vorbei und ich bin in den letzten Wochen gar nicht richtig zum nähen bzw. zum fotografieren gekommen. Deshalb gibt es heute etwas für euch zu sehen, was schon länger auf meiner Festplatte schlummerte.

Schon im Sommer waren wir bei lieben Freunden zum Grillen eingeladen, und weil es bis dahin noch gar kein richtiges Geschenk zur Geburt ihrer Tochter gab, hab ich mich kurz vorher an die Nähmaschine gesetzt und eine kleine Strampelhose von Klimperklein genäht.

Die Strampelhose findet ihr im Buch "Babyleicht - nähen mit Jersey" von Pauline Dohmen aka Frau Klimperklein.

Eine klassische Strampelhose die mit oder ohne Fuß genäht werden kann. Ich fand damals, als unsere Mäuse so klein waren, Hosen ohne Fuß deutlich praktischer, also habe ich mich hier auch für die Version ohne Fuß entschieden.

Dank Bandeinfasser an der Cover ist diese Hose ruckzuck genäht! Für den Windelpopo sollte ein Zwickel eingenäht werden, das ist aber auch nicht weiter schwierig, wenn man die Anleitung gründlich liest.






In Kürze:
Schnitt: Strampelhose ohne Fuß von Klimperklein (Babyleicht - nähen mit Jersey)
Stoff: Jersey von Stoff + Stil
Sonstiges: Jerseydrücker von Snaply

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

Sonntag, 11. November 2018

eine Nora kommt selten allein - Nora von Hedinäht

Guten Abend ihr Lieben,

hattet ihr alle ein schönes Wochenende? Hier war es größtenteils grau und verregnet, aber das gehört zum November nun mal dazu... Passendes Bastelwetter! Gut, dass ich gestern den ganzen Tag auf einem StampinUp-Workshop verbracht habe! Wer sehen mag, was wir so gemacht haben schaut mal bei der lieben Maren vorbei (Werbung wegen Verlinkung)

Dafür zeige ich euch heute Abend nochmal die tollen Abendrot-Bilder von Donnerstag, heute mit einer Nora von Hedinäht für unsere Große.

Die junge Dame ist mittlerweile auch gerne mal mit ruhigeren Farben unterwegs, daher habe ich ihr aus dem blau-grauen Jaquard eine Nora genäht. Auch mit 8 Jahren sind Wendepailletten noch sehr beliebt, die goldene Ananas ist von Alles für Selbermacher.









In Kürze:
Schnitt: Nora von Hedinäht
Stoff: Jaquard, gekauft bei Alles für Selbermacher
Deko: Wendepailletten von Alles für Selbermacher

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*


Freitag, 9. November 2018

Nora von Hedinäht

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr so Schnitte, die ihr schon ewig mal nähen wolltet, die aber bisher ein trauriges Dasein auf eurer Festplatte gefristet haben? Ich habe da so einige und habe mir jetzt endlich mal vorgenommen viele gebunkerte Schnitte zu testen!

Einer davon ist die Nora von Hedinäht. Den habe ich mir Anfang der Woche vorgenommen und ganz ehrlich, da frage ich mich warum ich bisher noch nie eine Nora genäht habe...

Der Schnitt ist ein schöner Basicschnitt mit einerm tollen Ausschnitt. Der Steh-Uboot-Kragen macht wirklich etwas her, und ist dabei so schön simpel zu nähen. Mit Beleg nähe ich ja eh total gerne, wie ich schon das ein oder andere Mal erwähnt habe ;-)

Für die Nora habe ich einen Bio-Jaquard von Albstoffe aus der Into the Wild Kollektion von Hamburger Liebe vernäht! Jaquard ist wirklich ein tolles Material, das kommt hier noch öfter unter die Maschine.

Endlich habe ich auch mal die Wendepailletten von Alles für Selbermacher aufgenäht, dass wurde von meinen Mädels sehnsüchtig erwartet...

Montag genäht, gestern fotografiert, so schnell war ich glaub ich schon lange nicht mehr... Dieses Licht draußen ist aktuell aber auch traumhaft! Ich liebe diese Herbststimmung <3 In den nächsten Tagen zeige ich euch dann noch eine Nora für unsere Große, und meine Frau Nora wartet noch aufs fotografieren...









In Kürze:
Schnitt: Nora von Hedinäht
Stoff: Bio-Jaquard von Albstoffe aus der "Into the Wild"-Kollektion von Hamburger Liebe
Deko: Wendepailletten von Alles für Selbermacher

Verlinkt bei Kiddikram und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*

Mittwoch, 7. November 2018

Monstermäßiges Geburtstagsshirt


Hallo ihr Lieben,

vor vier Wochen ist mein kleiner Neffe schon 3 Jahre alt geworden, natürlich habe ich für ihn wieder ein Geburtstagsshirt genäht!

Den Stoff hat die große Schwester eigenhändig für ihren Bruder im Stoffladen ausgesucht, und ich war mit ihrer Wahl sehr zufrieden. Monster finde ich für so kleine Jungs echt niedlich und eine willkommene Abwechslung zu Bagger, Trecker und Co.

Die passende Stickdatei dazu habe ich (mal wieder) bei PlanetApplique gefunden, das Monsteralphabet beinhaltet auch Zahlen und passt super zum Stoff.

Für den Schnitt habe ich mal wieder meine alten Ottobres rausgekramt und einen schönen Raglan-Schnitt gefunden. Der Schnitt Kettu aus der Ottober 04/2010 kommt mit längsgeteilten Ärmeln und Raglanärmeln daher und passt meinem kleinen Neffen ganz hervorragend!


In Kürze:
Schnitt: Raglanshirt Kettu aus Ottober 04/2010
Stoff: Jersey Monstersuprise in blau von Lillestoff
Stickdatei: Monster 2 Alpha von Planet Applique

Verlinkt bei Lillelieblinks, Kiddikram und Made4boys

Liebste Grüße
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*


Samstag, 13. Oktober 2018

Geburtstagskleid zum 8. Geburtstag - Hiboho von FeeFeeFashion

Hallo ihr Lieben,

da hab ich doch glatt noch ein paar Sommerfotos gefunden, die ich noch nicht gezeigt habe...

Unsere Große ist im Juni bereits 8 Jahre alt geworden und hatte ziemlich genaue Vorstellungen wie ihr Geburtstagskleid aussehen sollte. Den Stoff hatte sie sich bereits Wochen vorher ausgesucht, es sollte weite Ärmel haben und viiiiiel Spitze und Tüddelkram.

Gemeinsam entschieden wir uns dann für ein Hiboho-Kleid von FeeFeeFashion. Das Kleid wurde begeistert am Geburtstag getragen, und im Urlaub bin ich dann endlich mal zum Fotos machen gekommen!






In Kürze:
Schnitt: Hiboho von FeeFeeFashion
Stoff: Pineapplecolada von Hamburger Liebe für Alles für Selbermacher
Plott: Glitzerfolie von Kreativmanufaktur Bayern

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße
Christiane

Freitag, 12. Oktober 2018

Lillesol Basic No. 63 - Westigan - Probenähen

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine Kinder-Version des Westigans von Lillesol + Pelle.

Für unsere Große habe ich eine Weste aus rosafarbenem Vintage-Strick von Staghorn genäht, wie gut, dass ich davon noch etwas gebunktert hatte ;-)

Den Westigan habe ich mit Taschen genäht, perfekt um die kalten Hände einzukuscheln! Genäht habe ich Gr. 134, da wächst die Maus gerade rein, daher fällt er hier noch etwas Oversize.





In Kürze:
Schnitt: Lillesol Basic No. 63 - Westigan von Lillesol + Pelle
Stoff: Vintage-Strick von Staghorn

Verlinkt bei Kiddikram und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

*Das Schnittmuster wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos von Lillesol + Pelle zur Verfügung gestellt*

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Lillesol Women No.37 - Westigan - Probenähen

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

nachdem hier in den letzten Wochen eher Webware-Wochen waren, möchte ich euch heute mal wieder etwas aus dehnbaren Stoffen zeigen.

Im Laufe des heutigen Nachmittags geht bei der lieben Julia von Lillesol + Pelle ein neues Schnittmuster für Kinder und Damen online - der Westigan.

Das Schnittmuster enthält zwei Varianten, eine Weste mit überschnittenen Ärmeln und einen Cardigan.

Ich habe mich für die Weste entschieden und einen leichten, fließenden Strickstoff in fröhlichem Grau ;-) gewählt.

Aus leichten Strickstoffen fällt der Westigan schön, aus dickeren Stoffen hat er mehr Stand. Ganz dicke Stoffe wie Winter-Sweat und Fleece eignen sich nicht besonders gut für diesen Schnitt.

Besonders jetzt im Herbst (wenn man mal nicht über 20°C hat wie im Moment) trage ich den Westigan gerne über einer Bluse oder einem Langarm-Shirt. Ich finde ihn absolut bürotauglich!







In Kürze:
Schnitt: Lillesol Women No. 37 - Westigan von Lillesol + Pelle
Stoff: Strickstoff in graumeliert

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

*Das Schnittmuster wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos von Lillesol + Pelle zur Verfügung gestellt*

Freitag, 5. Oktober 2018

Blogtour zu Basics aus Webware nähen von Julia Korff - praktische Umhängetasche

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute ist der letzte Tag bei unserer Blogtour zum Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff - Finale!

In den letzten drei Wochen konntet ihr auf Julias Blog Lillesol + Pelle alle 20 Modelle die im Buch enthalten sind sehen, inklusive aller Designbeispiele aus unserem Probenäh-Team!

Heute zeige ich nun das letzte Modell, die praktische Umhängetasche! Taschen habe ich am Anfang meiner "Nähkarriere" oft genäht, mein allererstes Stück im Nähkurs war eine einfache Henkeltasche aus Wollstoff. Im Laufe der letzten Jahre habe ich dann vorwiegend Kleidung genäht. Dabei macht es soviel Spaß eine schöne Tasche zu nähen...

Die praktische Umhängetasche wird mit einem verstellbaren Träger genäht, so dass sie über die Schulter als auch über den Körper zu tragen ist.  Sie kann offen getragen werden, ich habe mich bei meinem Modell für einen Drehverschluss entschieden. Bei Snaply findet ihr zum Beispiel ganz toll auf einander abgestimmtes Taschenzubehör. Da kaufe ich gerne die passenden Karabiner, Gurtversteller, D-Ringe, Verschlüsse....

Meine Tasche ist aus Canvas mit sommerlichem Flamingoprint genäht. Den Gurt habe ich aus Kunstleder selberhergestellt, da kann aber auch ganz einfach Gurtband verwendet werden!

Nun ist unsere Blogtour zu Ende, ich hoffe euch hat es genauso viel Spaß gemacht wie mir! Dieses Buch war ein ganz tolles Projekt, niemals hätte ich mir vorstellen können bei so etwas einmal dabei zu sein. Danke liebe Julia noch einmal für diese tolle Chance!!! Die Arbeit mit Julia Korff, mit dem Frechverlag und natürlich unserem wahnsinnig tollen Probenähtermin hat mir sehr viel Freude bereitet, und für ein paar tolle neue Kleidungsstücke im Kleiderschrank gesorgt!





In Kürze:
Schnitt: praktische Umhängetasche aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Canvas mit Flamingoprint, Kunstleder von Ebay
Zubehör: Taschenzubehör von Snaply in Kupfer

Verlinkt bei Sewlala und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Freitag, 28. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - schwingender Rock

*Werbung*

Guten Morgen ihr Lieben,

hier geht es wirklich Schlag auf Schlag und ich kann euch heute wieder ein neues Modell aus dem Buch Basics aus Webware nähen von Julia Korff zeigen - den schwingenden Rock!

Der schwingende Rock ist ein echter Allrounder, mit Gummizug am Bund ist er schnell genäht und kann entweder auf Taille oder hüftig getragen werden. Aus weichfallenden Stoffen wie Viskose fällt er figur-umspielend, aus festeren Stoffen wie Jeans oder Cord hat er mehr Stand.

Für mein Designbeispiel habe ich einen fließenden Taftstoff mit leichtem Glanz verwendet. Zusammen mit den Schuhen und der schwarzen Bluse habe ich schon mein perfektes Weihnachtsoutfit gefunden!

Schaut doch mal auf Julias Blog vorbei, dort sehr ihr noch viele tolle Designbeispiele!





In Kürze:
Schnitt: Schwingender Rock aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: gut abgelagerter Taft, irgendwann einmal bei Stoffe Zanders aus der Restekiste gezogen ;-)

Verlinkt beim Freutag!

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Donnerstag, 27. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - lässige Shorts

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

weiter gehts mit der Blogtour zum Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff und mit zwei Modellen von mir, die ich lange nach dem Probenähen genäht habe.

Heute zeige ich euch das Blusenshirt mit V-Ausschnitt und die lässige Shorts.

Das Blusenshirt habe ich aus einem leichten Blusenstoff mit leichter Struktur (mit Elasthananteil) genäht, das ist absolut angenehm zu tragen, war nur eine kleine Herausforderung beim Nähen... Hier habe ich statt der vorgesehenen langen Ärmel die kurzen Ärmel vom Kleid mit Flügelärmeln genäht. Toll wie man untereinander die Schnitte kombinieren kann.

Die lässige Shorts ist aus Köper, einem jeans-ähnlichen Stoff, genäht. Ich habe mich hier für ein großgeblümtes Muster entschieden, richtig schön sommerlich! Bei den heißen Temperaturen des vergangenen Sommers war die Hose ideal!




In Kürze:
Schnitt: Blusenshirt mit V-Ausschnitt + lässige Shorts aus "Basics aus Webware nähen" von Julia    Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Blusenstoff mit leichter Struktur von Alles für Selbermacher, Köper von Buttinette

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und Sewlala


Liebste Grüße

Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Mittwoch, 26. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - luftiges Kleid die Zweite

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

für unseren Urlaub auf Kos musste ich mir unbedingt noch ein luftiges Kleid aus dem Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff nähen.

Ich mag den Schnitt sehr gerne und habe mich bei diesem Modell für eine lila-weiß-gepunktete Popeline entschieden. Auch aus diesem Stoff ließ sich das Kleid sehr gut nähen und noch wichtiger, es lässt sich toll tragen!

Perfekt für den lauen Abend am Mittelmeer!




In Kürze:
Schnitt: luftiges Kleid aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Popeline vom Stoffmarkt

Verlinkt bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Montag, 24. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen - luftiges Kleid

*Werbung*

Guten Morgen ihr Lieben,

eine neue Woche startet und unsere Blogtour geht weiter. Heute mit meinem absoluten Lieblingsmodell, dem luftigen Kleid.

Das luftige Kleid hat ein schwingendes Rockteil, formgebende, senkrechte Abnäher vorne und hinten im Oberteil und wird seitlich mit einem Reißverschluss verschlossen.

Als Material habe ich einen blauen Chambray mit kleinem Ankerprint verwendet.

Ich liebe diesen Schnitt sehr! Morgen zeige ich euch noch ein weiteres Modell, dass ich mir für unseren Urlaub auf Kos nach diesem Schnitt genäht habe!





In Kürze:
Schnitt: Luftiges Kleid aus dem Buch Basics aus Webware nähen von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Chambray in Blau mit Ankerprint, gekauft bei kleine Stoffträume

Verlinkt bei Sewlala

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*

Freitag, 21. September 2018

Lissy von Millimugg - der meistgenähte Schnitt diesen Sommers

Hallo ihr Lieben,

jaaaa, ich habe immer noch ein paar Sommerfotos für euch... Unser Urlaub ist ja auch gerade mal 4 Wochen her ;-)

Hm, wo fange ich denn jetzt mal an? Anfang Juli besuchte ich mit Mann und Tochter den zauberhaften Greta-Markt in Mönchengladbach. Dort mussten wir auf dem Stand der lieben Iris von Emmyesstuff eine kurze Stippvisite einlegen. Und das kleine Töchterlein verliebte sich unsterblich in ein Spaghetti-Trägerkleid mit Einhörnern.

Es musste also unbedingt dieses Kleid sein, da war die Maus  nicht von abzubringen... Iris war doch ganz verwundert, dass ausgerechnet ich Handmade-Kleidung kaufen würde und verriet mir netterweise das Schnittmuster zum Spaghetti-Trägerkleid - die Lissy von Millimugg.

Das Schnittmuster ist ein Schnittmuster-Set und enthält 3 Schnitte, für einen Schlüppi, als Trägertop und verlängert zum Kleid.

Da der Schnitt nur 2 Schnittteile benötigt, plus ein wenig Bündchen hat er sich für uns als perfekte Resteverwertung erwiesen! Und Bandeinfasser an der Cover sei Dank sind die Kleider ratzfast genäht ;-)

Insgesamt habe ich diesen Sommer 5 Kleider und 1 Trägertop nach diesem Schnitt genäht. Bei dem perfekten Sommerwetter war das für uns ein perfect Match!

Leider hat es nur ein Kleid vor die Linse geschafft...



In Kürze:
Schnitt: Lissy von Millimugg
Stoff: Jersey Cherry Dots von Alles für Selbermacher (leider nur noch in Violett verfügbar)

Verlinkt bei Kiddikram

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
Christiane

*Material und Schnitt wurden komplett von mir gekauft, Verlinkung erfolgt als Service und ohne irgendwelche gewerbliche Hintergedanken.*

Mittwoch, 19. September 2018

Blogtour Basics aus Webware nähen von Julia Korff - Kleid mit Flügelärmeln

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute macht die Blogtour wieder Halt bei mir und ich zeige euch das erste Kleid aus dem Buch "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle.

Das Kleid mit Flügelärmeln hat einen lockeren Sitz, weite Flügelärmel und einen schönen V-Ausschnitt. Der Ausschnitt wird mit Belegen gearbeitet und ist daher nicht sonderlich schwer zu nähen. Wer mag kann das Kleid durch optionale Abnäher noch körpernäher arbeiten, oder es einfach mit einem Gürtel tragen. Da sind im Probenähen auch einige tolle Beispiele entstanden!

Ich habe mein Kleid ohne Abnäher aus dünnem Blusenstoff im Leinenlook genäht. Das hat sich beim heißen Sommer optimal bewährt, ich hatte ein wunderbar leichtes Kleid, dass sich gerade bei hohen Temperaturen angenehm tragen ließ!

Wer nach einer Variante für kühlere Tage sucht, kleiner Tipp, die langen Ärmel vom Blusenshirt mit V-Ausschnitt passen auch an das Kleid.




In Kürze:
Schnitt: Kleid mit Flügelärmeln aus "Basics aus Webware nähen" von Julia Korff / Lillesol + Pelle
Stoff: Blusenstoff mit Leinenlook von Alles für Selbermacher

Liebste Grüße
Christiane

* Die Schnitte des Buches und das Buch selbst wurden mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meinung ist meine eigene ;-)*