Freitag, 30. Juni 2017

Die Sache mit den Kornfeldern

Hallo meine Lieben,

heute gibt es nichts genähtes von mir zu sehen. Dafür möchte ich ein paar Worte an euch richten, die mir auf dem Herzen liegen.

In der Nähwelt wird immer mehr sehr viel Wert auf schöne Fotos mit stimmigem Hintergrund gelegt. Das geht mir ja genauso, auf besonders schöne Fotos bin ich auch immer besonders stolz!

Dabei sehe ich immer wieder Fotos, die mitten in Kornfeldern aufgenommen werden. Das mag schön aussehen, doch als Bauerstochter steigt mir da immer gewaltig der Puls.

Hey Leute, auch Felder sind Privateigentum! Jeder Bauer bewirtschaftet sein Land um damit Ertrag zu erzielen. Wenn aber fotowütige Nähtanten im Feld rumlatschen, zertreten sie einen Teil der Ernte. Wenn Ähren einmal niedergetreten werden, richten sie sich nicht mehr auf, das Korn kann nicht mehr gedroschen werden!

Ihr sorgt also dafür, dass der Bauer einen Ernteverlust hinnehmen muss. Und wofür? Damit ihr schöne Fotos habt? Ich finde, das steht in keiner Relation. Ich denke die wenigsten haben sich darüber bisher Gedanken gemacht.

Auch ich mag Fotos mit Kornfeldern im Hintergrund. Mir reicht es aber, mich oder meine Mädels an den Feldrand zu stellen.

Vielleicht erreiche ich damit den ein oder anderen, der sich zu diesem Thema noch nie Gedanken gemacht hat ;-).

Das Gleiche gilt im Übrigen auch für blühende Rapsfelder im Frühjahr...




Fotos vom letzten Jahr, der Weizen ist hier noch nicht reif ;-)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Christiane

Verlinkt bei Freutag

Freitag, 23. Juni 2017

Das Festtagskleid von Lillesol + Pelle - im Einsatz auf dem Schützenfest

Hallo ihr Lieben,

beim letzten Mal habe ich euch ja schon von meinem "Großprojekt" erzählt. Die letzten Wochen war ich fleißig an der Nähmaschine und habe den diesjährigen Blumenmädchen unseres Schützen- und Heimatfestes die Kleider genäht.

Das war natürlich nicht ganz ohne Eigennutz, zwei der süßen sechs Blumenmädchen waren nämlich unsere beiden Mädels!

Da war klar, dass die Blumenmädchenkleider dieses Jahr einfach nicht gekauft werden können.

Gemeinsam mit den Damen des Königshauses haben wir uns für das Festtagskleid von Lillesol + Pelle entschieden. Ein toller Schnitt, der durch den "Vokuhila"-Tellerrock zu einem ganz besonderen Teil im Kleiderschrank wird.

Beim Material haben wir uns für Taft und Satin entschieden, passend zu den Roben der Hofdamen, der Ministerinnen und natürlich der Königin.

Da diese Kleider ihren großen Auftritt am Montag hatten (bis dahin war alles schrecklich geheim und nur wenige Leute wussten überhaupt die Farben), kann ich euch heute einen kleinen Einblick geben.

Weitere Fotos findet ihr demnächst auf der Seite der Sebastianus-Bruderschaft Schiefbahn und aktuell auf der Facebook-Seite des Wachzuges "Lott Jonn".











In Kürze:
Schnitt: Festtagskleid Lillesol Stars No. 6 von Lillesol + Pelle
Stoff: Taft in Dupionseide-Optik und Satin von Stoffkontor.eu
Sandalen: H&M

Verlinkt bei Made4girls, Kiddikram und Freutag

Liebste Grüße
Christiane

Freitag, 9. Juni 2017

Kinder Cardigan die Zweite von Lillesol + Pelle - Probenähen

Hallo ihr Lieben,

bevor ab morgen das Wetter wieder besser wird, folgt heute direkt mal der zweite Cardigan, dieses Mal für unsere große Tochter.

Auch hier habe ich wieder die Version mit Schalkragen genäht, in Gr. 122, aus wunderbar weichem Jacquard von Alles für Selbermacher. Ein ganz toller Stoff, der auch nach mehrmaligem Waschen noch wunderschön ist!

Unsere Große mag ihren Cardigan sehr gerne, weil man sich so schön reinkuscheln kann. Ich glaube auch für mich muss dringend noch ein Cardigan aus Jacquard her ;-)

Doch nun, sehr selbst:







In Kürze:

Schnitt: Lillesol Basics No. 54 - Cardigan mit Schalkragen
Stoff: Jacquard von Alles für Selbermacher (zur Zeit ausverkauft)

Verlinkt bei Kiddikram und made4girls

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebste Grüße
Christiane

Mittwoch, 7. Juni 2017

Kinder-Cardigan von Lillesol + Pelle - Probenähen

Hallo ihr Lieben da draußen,

ich hänge hier auf meinem Blog schrecklich hinterher. Das Wetter in den letzen beiden Wochen war einfach zu schön um Zeit am Laptop oder hinter der Nähmaschine zu verbringen.

Naja, das mit der Nähmaschine stimmt nicht ganz. Da habe ich ganz schön reingehauen in den letzten Wochen. Die Teile sind aber noch schrecklich geheim und warten auf ihren großen Auftritt am 19.06., da wird bei uns im Dorf Schützenfest gefeiert und ich durfte die Blumenmädchen (zwei davon sind meine ;.-)) mit Kleidern ausstatten.

So, nun aber zum heutigen Projekt. Schon im April ist dieser zuckersüße Cardigan von Lillesol + Pelle im Probenähen entstanden. Aber bei 30° und Sonnenschein zeigt man keinen Sweatcardigan, deshalb habe ich bis heute gewartet. Heute ist es hier nämlich eher kühl und windig, da zieht man doch gerne das schicke Teil drüber!

Genäht habe ich die Version mit Schalkragen in Gr. 110, aus total niedlichem Sommersweat von Miss Fabrics und pinkem Ribjersey von Stoff+Stil.






In Kürze:

Schnitt: Lillesol Basics No. 54 - Cardigan mit Schalkragen
Stoff:    Sommersweat von Miss Fabrics über Kleine Stoffträume (leider ausverkauft),
             Ribjersey von Stoff+Stil

Verlinkt bei Kiddkram und Made4girls

Liebste Grüße
Christiane

 * Das Schnittmuster wurde mir im Zuge des Probenähens von Lillesol+ Pelle kostenlos zur Verfügung gestellt *