Donnerstag, 22. Oktober 2015

Endlich wieder eine Superbia

Ich liiiiieeebe, liiiieeeebe, liiiiieeeebe die Superbia von Erbsünde! So ein toller, wandelbarer Schnitt, der aus sovielen tollen Materialien genäht werden kann. Ich mag besonders gerne die Version mit kurzem Arm, ich glaube das ist mitterweile meine vierte. Kurze Ärmel gehen auch prima im Herbst und Winter, einfach Strickjacke drüber und fertig ;-)

Diese feine Superbia habe ich aus Chiffon genäht und ich mag sehr gerne ihren leichten Fall. Meiner Mama habe ich übrigens eine ganz ähnliche genäht, die sie auch sehr gerne trägt.

Mein besonderes Highlight ist hier die dicke Satinschleife!







Ich übe mich übrigens weiter fleißig im fotografieren mit Fernauslöser ... ;-)

Schnitt: Superbia von Erbsünde
Stoff: Chiffon von Buttinette
Satinschleife: Stoffe.de

Ich freue mich auch heute wieder bei RUMS dabei zu sein!

Liebe Grüße
Christiane

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen