Donnerstag, 4. August 2016

Bertioga von Erbsünde - mein Pooloutfit

Hallo meine Lieben,

heute gibts mal Handyselfies von mir zum RUMS.

Ich möchte euch heute gerne mein Urlaubs-Poolbar-Outfit zeigen. Dafür habe ich mir ganz schnell eine Berthioga von Erbsünde aus Mesh genäht. Das ging wirklich ganz fix, ich habe nur die Schulternähte geschlossen und die Formnähte genäht und so war in ca. 15 Minuten ein schnelles Teil fertig. Da Mesh durch seine Netzstruktur nicht ausfranst war noch nicht einmal ein Saum am Ausschnitt und am Rockteil nötig.

Damit es nicht so sackig sitzt habe ich mir noch einen alten Baumwollgürtel geschnappt und um die Taille gebunden.

Bei 33°C und purer Sonne war es das perfekte Outfit um mal schnell was über den Badeanzug zu werfen und etwas an der Poolbar trinken zu gehen oder die Mädels aus der Kinderbetreuung abzuholen.





In Kürze:
Schnitt: Bertioga von Erbsünde
Stoff: Mesh von Stoff + Stil (allerdings aus dem letzten Sommer)

Liebste Grüße
Christiane

1 Kommentar:

  1. Sieht klasse aus, jedenfalls das was man sieht ;-))
    So einen ähnlichen Hut habe ich auch,mal sehen, ob der auch noch zum Einsatz kommt.....
    Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen