Mittwoch, 10. September 2014

Krabbeldecke für meine Nichte

Uff- Patchwork und ich, das geht nicht so wirklich zusammen. Eins meiner ersten Nähprojekte war, zugegebenermaßen sehr ambitioniert, eine Krabbeldecke für unserer damals 5 Monate alte Elena. Hat geklappt, aber leider meine Billignähmaschine das Leben gekostet ;-). Damals habe ich mir geschworen nur noch zu besonderen Gelegenheiten solch eine Decke zu nähen.

Da Anfang Juli meine erste Nichte das Licht der Welt erblickte war es nun wieder soweit. Vorgabe der Eltern war, bitte nicht soviel rosa, und meine Schwägerin liebt Frösche. Zum Glück fiel mir bald zufällig ein hübscher Froschstoff in die Finger, zu dem ich recht neutralen Kombistoff fand. Die Füllung besteht aus Vlieseline H630 und einer billigen Fleecedecke vom Möbelschweden. Ich mag es wenn die Decken richtig dick sind! Baby soll ja auch weich liegen. Das macht die Näherei natürlich noch umständlicher, aber hey, da musste ich dann einfach durch. Das Ergebnis kann sich dann sehen lassen...






Die frischgebackenen Eltern haben sich jedenfalls sehr darüber gefreut!

Die Stickdatei ist auch hier wieder von Planet Applique!

Und weils so schön geworden ist, verlinke ich heute zum ersten Mal bei Kiddikram.

Liebe Grüße und gute Nacht ;-)
Christiane



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen