Mittwoch, 24. Februar 2016

Treggins No 36 Lillesol + Pelle

Neue Hosen brauchen die Mädels! Beide haben wieder einen Schuss gemacht und ich musste einiges aus dem Kleiderschrank aussortieren.

Beim letzten Ausflug in den Stoffladen habe ich dann den tollen Einhorn-Stretchjeans-Stoff entdeckt und wusste direkt, dass er zuhause Freundentänze auslöst ;-). Da es natürlich Streit gegeben hätte wenn ich nur eine damit benäht hätte, haben beide eine neue Hose daraus bekommen!

Genäht habe ich wieder meinen Lieblingshosenschnitt, die Treggins von Lillesol + Pelle! Einmal in Größe 98 und in Größe 116. Die passen bei uns perfekt und wenn man genügend genäht hat, geht das auch fast im Schlaf :-)

Das ist ja echt das tolle am Nähen, Kleiderschrank ist aussortiert und zack was neues genäht, Schrank wieder voll!





In Kürze:
Schnitt: Treggins No 36 von Lillesol+Pelle
Stoff: Stretch-Jeans aus dem Stoff-Outlet in Möchengladbach-Wickrath

Verlinkt bei meitlisache und kiddikram

Liebe Grüße
Christiane

Freitag, 19. Februar 2016

Upcycling 2-Lagen-Rock


Hortet ihr auch soviele, alte Jeans, die ihr selbst nicht mehr tragen könnt?

Im Januar rief Julia von Lillesol+Pelle zum großen Jeans-Upcycling-Nähwettbewerb auf. Das war mein Stein des Anstosses mir doch auch endlich mal die Jeansberge vorzunehmen, die ich im Keller bunkere.

Am Nähwettbewerb selber habe ich dann nicht teilgenommen, weil es zeitlich nicht passte, ein Upcycling habe ich aber dann doch noch geschafft. Aus meiner alten Lieblingsjeans wurde ein Zwei-Lagen-Rock von Lillesol+Pelle.

Die Potaschen habe ich dafür abgetrennt und ein wenig verkleinert wieder vorne auf den Rock aufgenäht.

Der Zwei-Lagen-Rock wird hier sehr gerne getragen und ich finde ihn prima zu nähen. Er geht nämlich wirklich fix zu nähen! Die Mädels lieben ihn sehr, weil man mit ihm prima tanzen und drehen kann ;-)




 
 
In Kürze:

Schnitt: Zwei-Lagen-Rock von Lillesol+Pelle
Stoff: alte Jeans und ein Rest aus der Happy-Kollektion von Hamburger Liebe

Stoffberge und Reste abbauen sind doch sicherlich ein Grund das ganze heute beim Freutag zu verlinken. Natürlich schicke ich das ganze auch noch zu Kiddikram und Meitlisache ;-)

Liebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
Christiane

Donnerstag, 18. Februar 2016

Lillesol Woman No4 - Sommershirt

Es wird Zeit den Frühling zu locken ;-)

Ich mag den Winter nicht mehr... hier war es zwar in den letzten Monaten nicht sonderlich kalt, aber furchtbar nass und windig. So ist Winter einfach nicht schön...

Darum locke ich nun den Frühling, mit einem Sommershirt von Lillesol Woman. Im letzten Jahr habe ich ja schon 3 Modelle gezeigt, dieses Mal geht es nicht ganz so farbenfroh weiter.

Ein schlichtes, weißes Shirt sollte es sein, passt zu allem und wirkt auch unter einer Strickjacke gut.

Genäht habe ich das Shirt aus weißem Viskose-Jersey von Stoff+Stil, veredelt mit einem Plott aus dem Silhouette-Store. Da habe ich mich blöderweise etwas ungeschickt angestellt und das "f" bei beautiful passte nicht mehr auf die Folie. Ich hab dann schnell improvisiert und das fehlende Stück angesetzt. Damit man die Schnittkante nicht sieht habe ich das ganze mit den roten Herzen verdeckt.

Ich mag diesen zweifarbigen Effekt sehr gerne!






Nochmal in Kürze:
Schnitt: Lillesol Woman No4 - Sommershirt, Version 2
Stoff: Viskose-Jersey von Stoff+Stil
Plottdateien: Silhouette Store
Plottfolie: Plott-Lisl

Und ENDLICH habe ich mal wieder ein RUMS

Liebste Grüße
Christiane

Montag, 15. Februar 2016

Flor von Erbsünde

Endlich habe ich heute für euch das Weihnachtsoutfit der Mädels mitgebracht. Gestern haben wir nämlich den verregneten Sonntagnachmittag genutzt und ganz viele genähte Outfits fotografiert. Mein Mann ist ja definitiv der bessere Fotograf von uns beiden, deshalb muss man das direkt nutzen und alles fotografieren was hier in letzter Zeit entstanden ist ;-)

Aber nun zurück zu den Röcken...

 Dieses Mal habe ich aus Cord Ballonröcke nach dem Schnittmuster Flor von Erbsünde genäht. Den Schnitt habe ich mir extra dafür zugelegt und bin wirklich begeistert! Zusätzlich zum Ballonrock enthält das Schnittmuster auch noch einen Tellerrock und Schürzen für über den Rock. Ich habe mir das Schnittmuster auch als Dona Flor für mich zugelegt, da hat es bis jetzt aber nur zum Schnittmuster kleben gereicht :-D

Der Schnitt war toll zu nähen und die Anleitung, wie von Ilka gewohnt gut beschrieben und bebildert. Auch für Anfänger ist der Schnitt gut geeignet.

Den Cord erkennt ihr bestimmt wieder, oder? Aus dem "Rest" (okay, es war ein großer Rest) habe ich die schon gezeigte Strampelhose für meine Nichte genäht.





Die Mädels hatten viel Spaß am Fotoshooting :-)

In Kürze:
Schnitt: Flor von Erbsünde
Stoff: roter Cord mit kleinen Pünktchen aus dem örtlichen Stoffladen (Stoffe Zanders in Möchengladbach)
Bündchen: Rib- und Stretchjersey von Stoff + Stil

Verlinkt bei meitlisache, kiddikram und bei Mara Zeitspielers Cord-Sammlung

Liebe Grüße
Christiane

Donnerstag, 4. Februar 2016

und noch eine Strampelhose - ich sag ja große Liebe


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch die schon angekündigte Strampelhose für meine Nichte zeigen. Wie ihr ja wisst liebe ich die Strampelhose, leider kann ich damit nur noch meine Nichte und meinen Neffen benähen weil meine Mädels dem Schnitt entwachsen sind :-(.

Dafür freut meine Schwägerin sich immer wenn sie etwas von mir genäht bekommt, das entschädigt doch! Und die Kleine sieht so süß darin aus! Vielleicht bekomme ich noch Tragefotos, die zeige ich dann natürlich gerne auch hier!

Genäht habe ich in Größe 92 aus rotem Feincord mit kleinen Pünktchen, den ich im Stoffladen (Stoffe Zanders in Möchengladbach) gekauft habe. Eigentlich war der Stoff nur "über" von den Weihnachtsröcken meiner Mädels (ups, auch noch gar nicht hier gezeigt), aber ich finde ihn als Strampelhose auch einfach zauberhaft. Cord ist sowieso ein echt tolles Material, was ich sehr gerne vernähe!



Und nochmal in aller Kürze:

Schnitt: Strampelhose von Klimperklein
Stoff: Feincord aus dem Stoffladen, Sweet Life Cherries von Hamburger Liebe, Rib-/Stretchjersey von Stoff und Stil
Stickdatei: Brother
Jersey-Druckknöpfe: Snaply (allerdings mit der Prym-Vario-Zange befestigt, mit der von Snaply komme ich nicht klar)

Heute verlinke ich bei Mara Zeitspieler und ihrer Cord-Sammlung, bei Kiddikram und bei Meitlisache.

Liebe Grüße
Christiane