Donnerstag, 26. März 2015

Psssst, bald gibt es was Neues

Eigentlich wollte ich heute auch endlich mal meine MyCuddleMe zeigen, aber dank krankem Kind und unbrauchbarem Mistwetter habe ich es leider noch nicht geschafft vernünftige Fotos zu machen.

Dafür gebe ich euch heute schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf das Projekt an dem ich gerade mit vielen netten Mädels arbeiten darf. Die liebe Lana von Sternenhimmel - Nähwelt bringt bald ihr erstes eigenes Ebook heraus und wir testen gerade fleißig!







Elena ist schon ganz begeistert von ihren neuen Mäntelchen!

So, nun habe ich aber genung gequatscht, lasst euch einfach demnächst überraschen ;-)

Liebe Grüße
Christiane

Donnerstag, 19. März 2015

Juhu, es gibt nun Lillesol Woman - Probenähen Freizeitmantel

Vor kurzem bekam ich die tolle Nachricht, dass ich für die liebe Julia von Lillesol + Pelle Gast-Probenähen darf. Oh Gott, das hat mich erstmal umgehauen und ich musste doch zwei- oder dreimal lesen, ob es wirklich stimmt...

Ab sofort gibt es neben den tollen Kinderschnitten von Lillesol + Pelle auch eine Damenlinie. Probe genäht habe ich den Freizeitmantel in Jackenlänge und ich liiiiiieeeebe ihn jetzt schon sehr!

Der Schnitt ist ausgelegt auf dehnbare Stoffe und innen gefüttert, perfekt für den Frühling <3

Und jetzt gibt es noch eine Premiere, Fotos von mir in meiner schicken, neuen Jacke. Puh, gar nicht so einfach halbwegs vernünftig rüber zu kommen auf den Bildern...


Wie gut, dass ich vorher noch einen Frisörtermin hatte, so saß zumindest auf dem Kopf alles richtig gut ;-)

 Fotografiert hat übrigens mein Mann in unserem Garten, es wird Zeit für Frühling, dann ist der Hintergrund noch hübscher ;-)

Genäht habe ich in Größe 46, der Sweat war nicht so dehnbar wie Jersey, da wollte ich auf Nummer Sicher gehen. Rückblickend hätte aber wahrscheinlich auch eine 44 gereicht.







Stoff: Außen: Sweat und Bündchen von Buttinette, Innen: Jersey von Stoff + Stil
Schnitt: Lillesol Woman Freizeitmantel in Jackenlänge

Die nächste Version liegt schon zugeschnitten im Keller ;-), dieses Mal eine Nummer kleiner!

Vielleicht sollte ich doch tatsächlich öfter mal Fotos von meinen selbstgenähten Sachen machen (lassen), ich hab hier nämlich noch so einiges liegen was ich noch nicht gezeigt habe...

Und ab damit zu RUMS und OutNow

Liebe Grüße
Christiane

Mittwoch, 18. März 2015

Mittwochs mag ich... den Poenenhof in Uedem

Vorletztes Wochenende war ich mit meiner Jungpfadfindergruppe auf Stufenfahrt. Als Ziel hatten wir uns den Poenenhof in Uedem am Niederrhein ausgesucht. Dort haben wir eine Nacht im Heuhotel verbracht.

Es war wirklich toll dort!!! Wir waren mit 23 Kindern und 8 Leitern unterwegs und hatten natürlich viel Glück mit dem Wetter. Die Kinder waren dort non Stop beschäftigt und den ganzen Tag im Stroh, bei den Tieren oder auf dem Spielplatz unterwegs. Abends durften wir die Lagerfeuerstelle benutzen und bekamen sogar noch Holz gestellt. Bauer Günther führte uns über den Hof, erklärte uns die Haltung und Bewirtschaftung eines Milchvieh-Betriebes und zeigte den Kindern wie die Kühe gemolken werden.

Einen kleinen Streichelzoo gab es dort auch, mit Kaninchen, Schafen, Ziegen, Esel und Pony. Katzen und Hofhund begrüßten die Kinder auch freundlich und freuten sich über diverse Streicheleinheiten.

Das Highlight für unsere Kinder (11-13 Jahre) war allerdings die "Spielhalle" wo sie sich nach Herzenslust im Stroh austoben konnten.








Uns hat es dort wirklich gut gefallen, so gut, dass ich diesen Post hier verfasse ;-). Wir kommen bestimmt wieder!

Der Poenenhof hat übrigens auch Ferienwohnungen und bietet noch andere Arangements!

Liebe Grüße
Christiane

Verlinkt auf Mittwochs mag ich von Frollein Pfau

Montag, 16. März 2015

Ringkissen

 Hallo zusammen,

heute zeige ich euch ein Ringkissen für die Hochzeit der Schwester meiner Schwägerin (oh Gott wie kompliziert). Marina und Christian heiraten im Sommer, die standesamtliche Hochzeit war allerdings schon im Februar und da haben sie schon ihr Ringkissen bekommen. So kann man sich schließlich länger auf den großen Tag freuen. Die Ringe können im Band befestigt werden, ich habe sie damals bei uns noch fast unsichtbar mit Stecknadeln gesichert.




Stoff: Taft aus dem Stoffladen
Band: Depot aus dem vorletzten Jahr
Stickdatei: selbst erstellt

Liebe Grüße
Christiane

Samstag, 7. März 2015

Wir sind im Eisköniginnen Fieber - etwas verspätet unsere diesjährigen Karnevalskostüme

Hallo zusammen,


jaaaaa zugegeben Karneval ist schon ein wenig her, nicht desto Trotz möchte ich euch gerne noch unsere diesjährigen Karnevalskostüme zeigen.

Für unsere Große stand schon seit Monaten fest, dass ich ihr zu Karneval ein Elsa-Kleid nähen muss. Hier und im Kindergarten ist nämlich das große Frozen-Fieber ausgebrochen, dass überwiegend kleine Mädchen im Alter zwischen 3 und 9 Jahren ergreift.

Der Soundtrack und die Hörspiel-CD laufen hier rauf und runter und dank der Tante ist auch schon der Film hier eingezogen. Okay, also ein Elsakleid. Auf Pinterest habe ich mir Anregungen geholt und dann mal meine Schnitte durchgeschaut was man so abwandeln kann. Dabei bin ich dann auf kleinFanö von Farbenmix gestoßen, eigentlich ein Tshirt-Schnitt den ich schon ein paar Mal für die Mädels genäht habe. Das Rockteil habe ich eingekräuselt und einfach angesetzt, den Saum mit Spitze abgesetzt.

Unter den Schulternähten habe ich ein Stück Chiffon angesetzt um für den passenden Schleier zu sorgen.

Passend dazu wollte die Kurze auch ein schickes Kleidchen haben und gemeinsam sind wir auf die Idee gekommen sie als Olaf den lustigen Schneemann zu verkleiden.

Auch hier habe ich wieder den Schnitt von KleinFanö benutzt um ein Oberteil zu nähen. Das Gesicht von Olaf ist Freihand ausgeschnitten und auf das Shirt appliziert. Verwendet habe ich dazu Fleece und Stickfilz-Reste.

Den Rock habe ich nach einem Tutorial von Hamburger Liebe geknotet. Da hat das Zuschneiden der Tüllstreifen länger gedauert als das Knoten ;-)


Und unsere beiden Süßen zusammen, leider am frühen Morgen vorm Kindergarten, daher nicht so optimale Bilder...

Schnitt: kleinFanö von Farbenmix, Rock nach Hamburger Liebe
Stoff: Buttinette, Feintüll von Stoff und Stil

Liebe Grüße
Christiane

Dienstag, 3. März 2015

Geburtsgeschenk für kleine Mädchen

 Hallo zusammen,

ich habe ja schon ein wenig vom Babyboom im Freundes- und Bekanntenkreis erzählt. Bereits im November sind liebe Freunde von uns zum ersten Mal Eltern geworden. Da wir uns leider nicht so oft sehen haben sie das Geschenk jetzt erst von uns bekommen.

Dieses Mal habe ich mir überlegt eine Lampe vom Möbelschweden zu pimpen. Da ich eine LED als Leuchte verwendet habe sollte es nicht zu heiß werden, allerdings würde ich das mit einer normalen Glühlampe nicht empfehlen, die haben ja leider doch Heizwert...

Für den Bezug habe ich den Umfang und die Höhe der Leuchte vermessen und oben 4 cm Nahtzugabe gegeben, seitlich habe ich 1 cm genommen.

Besticken, oben und unten umschlagen und einen "Saum" nähen, die Seitennaht schließen und über die Lampe stülpen. Fertig ist eine schöne Lampe fürs Kinderzimmer!



Stoff: Restekiste
Stickdatei: Little LouLouGirls von Kunterbuntdesign

Eigentlich schulde ich euch noch die Fotos von den Karnevalskostümen unserer Mädels. Ich sing dann schonmal *Willst du einen Schneemann bauen, Fahrrad fahren im Saal* die Mädelsmamas unter uns wissen wahrscheinlich direkt um was es geht... Mehr dann beim nächsten Mal ;-)

Liebe Grüße
Christiane