Montag, 19. November 2012

An einem grauen Novembersonntag

muss man sich ja bekanntlich erstmal eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Mein Mann war unterwegs, also die große Frage was stellen das Tochterkind und ich so an? Eigentlich wollten wir beide schön in den Zoo fahren, Jahreskarte sei Dank, aber bei Novembernieselregen war uns (oder vielmehr der Mama ;-) )dann doch nicht so wirklich danach... Also schnell mit ein paar lieben Freunden geschrieben und zum Waffelbacken verabredet. Kurz vorher noch der schnelle Check, was haben wir da? Welches Chefkoch-Rezept soll es werden. Es wurde dieses hier. Natürlich noch ein wenig verändert, wir sind schließlich kreativ... Das Mehl wurde zur Hälfte durch Volkorn-Weizenmehl ersetzt und bei uns kam noch Vanillezucker rein. Sehr lecker und wirklich einfach. Wir haben allerdings mit 5 Erwachsenen und 3 Kindern die 3-fache Menge benötigt... Naja, fünf Stück blieben noch übrig und wurden heute verputzt.





Ja, es war auch wirklich so lecker wie es aussah ;-)

Genäht wurde auch in der letzten Woche, und zwar für einen guten Zweck. Jedes Jahr findet bei uns im Dorf am 1. Advent ein Wohntätigkeitsbasar für die Leprahilfe statt. Meine Mutter engagiert sich dort mit ein paar Freundinnen und stellt dafür Marmeladen, Liköre, Getöpfertes, Gesägtes und allerlei Anderes her. Nur nähen ist so gar nicht ihr Ding, das habe ich dieses Jahr mit Ninas Hilfe übernommen. Entstanden sind dafür Schlüsselanhänger und kleine weihnachtliche Täschchen nach dem Freebook Osterkörbchen von Farbenmix. Auf meinem Plan für diese Woche stehen noch ein paar Milka-Mäppchen und vielleicht noch einen schicke Tasche. Mal schauen, ob es meine Zeit zulässt...

das große Täschchen hat ein Din-A-4 Blatt als Vorlage, das kleine ein A-5 Blatt, Außenstoff ist von Buttinette, Innenstoff war mal ein Hemd von GAP...

 Außenstoff von Stoff- und Stil, ich glaub von 2010, Innenstoff von Buttinette
Außenstoff über kleine Stoffträume , Innenstoff auch von Buttinette

So ganz nebenbei war ich am Samstag noch bei Maren und Tanja auf einem ganz wunderbaren Weihnachtskarten-Workshop. Einen Bericht davon gibt es bei Maren und auch bei Tanja auf dem Blog. Ganze 12 Karten und ein paar kleine Tags habe ich geschafft!!! Muss die Tage mal ein paar Fotos davon machen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen