Donnerstag, 25. Oktober 2012

was ganz kleines...

für meine Schwägerin. Eine Kollegin geht morgen in Mutterschutz und soll als Geldgeschenkverpackung ein kleines Babybett bekommen. Die Männer der Abteilung haben dann eine wunderschöne Babywiege geschweißt und lackiert und meine Schwägerin bekam den Auftrag für schöne Babybettwäsche zu sorgen. In der Restekiste gewühlt hat sich schnell was passendes gefunden und so entstand an unserem wöchentlichen Nähabend am Dienstag schnell ein kleines Babyset.

Die Farben kommen leider etwas schlecht rüber wegen dem Blitz, es war halt schon etwas später ;-).

Danach musste ich mich noch unbedingt an einem Milka-Täschchen nach Anleitung von Sewbeedoo versuchen. Ich find fürs erste ist es ganz schön geworden, ist aber noch noch ausbaufähig. Vor allem das kleben der Buchumschlagfolie hab ich nicht mehr so raus, ist halt schon etwas länger her, dass ich Schulbücker einbinden musste...





Zu guter Letzt gibts noch ein kleines Kärtchen zu zeigen. Meine angehende Schwägerin (nein, nicht die vom Postanfang ;-) ) hatte gestern Geburtstag. Eigentlich bastel ich ja sehr gerne mit Papier und scrappe auch öfter, leider musste ich aber Anfang der Woche meinen kompletten Bastelkram in Kartons verpacken, damit ich damit bald in den ehemaligen Partykeller umziehen kann. Fotos davon folgen, sobald mein Mann fertig mit werkeln ist! Freu mich schon total auf mein neues Kreativreich!!!


Papier und Schmetterlingsstanze sind von StampinUp, Stempel von Dani Peuss, Blümchen aus dem Baumarkt.

Beim nächsten Mal zeige ich euch dann einen Sweat-Kapuzenpulli nach dem Schnitt Danai von Farbenmix. Der dreht gerade munter seine Runden in der Waschmaschine, das Tochterkind musste ihn direkt unter Nähmaschine weg anziehen...

Liebe Grüße
Christiane

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen